Meine subjektive Top 10 Liste für Anwendungen der Apple Watch, die auch eingebaute Funktionen beinhaltet:

  1. Die Uhr: Immer die absolut präzise Zeit und Darstellung nach jeweiligem Bedarf. Aber Zeitanzeige kommt nach Armbewegung aber immer einen Hauch zu spät, im 1/10 Sekunden-Bereich. Ausgerechnet die Kernfunktion der Uhr hat diesen kleinen Mangel. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau. Praktisch ist bei der Series 2 das langsame Aufblenden der Uhrzeit durch Drehen an der Krone, wenn man einen diskreten Blick auf die Zeit haben möchte.
  2. OmniFocus: Zeit- und Orts-abhängige Mitteilungen, Erinnerungen via Siri einsprechen, welches sogar beim Fahrradfahren funktioniert. Mit Verkehrslärm und Windgeräuschen ist das nicht selbstverständlich. Einfache Bedienung welche auf dem Mini-Display perfekt funktioniert – die must-have Anwendung für die Watch. Verfügt über eine „Komplikation“.
  3. Kalender (Fantastical): Schnellübersicht per Komplikation und neue Termine mit Siri erfassen. Bestehende Termine lassen sich via Uhr aber nicht verändern.
  4. Mitteilungen: Immer sofort informiert und das Telefon bleibt in der Tasche, welches gerade beim Fahrradfahren praktisch ist.
  5. Timer: schnelle Ansage via Siri. Schnell, bequem und ständig im Einsatz
  6. Drafts: Transscripte „on the go“ mit Siri z.B. um mal eben eine Einkaufsliste zu diktieren. Das geht schneller als jede Alternative. Das Konzept von Drafts ist Texte zunächst so schnell wie möglich zu erfassen und dann sehr flexibel anderen Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Die App verfügt über eine „Komplikation“, welches den Aufruf verzögerungsfrei macht.
  7. Bahn App: die aktuelle Reise-Informationen sofort im Blick. Komplikation für Schnellaufruf wäre praktisch. Dann könnte man sich ein „Reise-Ziffernblatt“ bauen.
  8. Wetter: Praktisch ist die Temperaturanzeige per Komplikation und somit immer auf einen Blick. Detaildaten per „Wetter-Uhr“.
  9. Workout: wirklich durchdachte App. Während des Workouts hat man alle wichtigen Daten sofort im Blick. Und es gibt eine Kartenaufzeichnung, die sich aber nicht exportieren lässt. Aber dafür gibt es ja…
  10. Pado: Touren aufzeichnen und als GPX-Datei exportieren

 

sonstige nennenswerte Anwendungen:

  • Komoot: Stecken-Hinweise beim Wandern per Ton und Vibration mit Richtungspfeil auf Display. Für das Fahrradfahren eher nicht geeignet, da die Hinweise dann zu knapp kommen.
  • Just Press Record: Mal schnell einen Ton-Mitschnitt per Watch-Mikrofon machen in erstaunlich guter Qualität
  • Triggertrap: Spiegelreflex Kamera per Watch auslösen (Triggertrap Modul hierfür erforderlich)
  • Kalkulilo: Taschenrechner, aber etwas fummelig und eher eine Spielerei